Scorum / community

sport-frei
Ein Blick auf den Scorum-Preis, Hotbit und die Zukunftsaussichten
Keiner kann mir erzählen, dass er in den letzten 2 Wochen nicht auf den Scorum-Kurs geschaut hat und sich gefragt hat, was denn hier auf einmal nur los ist. Nach der Bekanntgabe, dass der Scorum Coin ab nun bei der Hotbit Exchange gehandelt werden kann, haben zuerst die Jubelmeldungen überwogen. Aber die darauf eingetretene Entwicklung haben wohl die wenigsten vorher gesagt. Scheinbar habe einige Hotbit Nutzer die ihnen zugeteilten Bonuscoins sofort wieder verramscht, was zu einem totalen Kurseinbruch geführt hat. Der Kursabsturz hat über mehrere Tage bis auf ein Level von circa 0.06 $ angehalten, das entspricht ungefähr 0.003 ETH. Auch für mich ist diese Entwicklung nicht ganz erklärbar. Auch wenn einige Nutzer ihre Scorum Coins nicht halten und wieder loswerden wollten, warum akzeptieren so viele solch geringe Verkaufspreise. Das Wort Geduld will ich hier noch nicht einmal bemühen, aber einfach ein paar Tage abgewartet und man hätte viel höhere Preise erzielen können. Aber so war es dann halt nicht und der Kurs krachte voll in den Boden, was natürlich zu exquisiten Kaufpreisen geführt hatte. Etliche Scorum Nutzer haben daher auch die Gelegenheit genutzt und sich mit Scorum Coins eingedeckt, angeblich soll es sogar jemanden gegeben haben, der für sich 100K SCR ergattern konnte. Glücklich waren also die, die in dieser Zeit ein paar Finanzreserven übrig hatten und diese für den Kauf von Scorum Power ausgeben konnten. Solch eine Gelegenheit wird wohl nicht wieder kommen und der SCR Preis hat sich von seinem Tiefstand auch schon wieder um einiges erholt, rangiert aber immer noch um einen relativ niedrigen und günstigen Preis von 0.11 $. Angesichts des Potentials der Scorum Platform kann man davon ausgehen, dass wir diese Tiefstände wohl nicht wiedersehen werden und sich der Kurs im Laufe der Zeit wieder weiter nach oben orientieren wird. Das volle Potential ist noch lange nicht ausgeschöpft, in Kürze soll ja nun die Wettplattform starten und sobald Scorum interessant für Werbekunden wird, sollten immer mehr Partner mit an Bord kommen, was wohl auch den Preis weiter nach oben treiben könnte. Auf lange Sicht bin ich deshalb auch super positiv, was die Aussichten angeht und habe deshalb auch selber mein SP Konto etwas aufgestockt. Einerseit als kleines Investment als auch als Chance endlich selber als Kurator wirken zu können. Diesbezüglich habe ich in meinem letzten (englischsprachigen) Beitrag bereits dazu aufgerufen, mir vielversprechende neue Mitglieder unser Scorumfamilie vorzuschlagen, welche ich für jeweils eine Woche in einer ScorumPatenschaft begleiten möchte. Diesen Aufruf möchte ich wiederholen, und noch einmal klarstellen, dass auch Mehrfachnominierungen zulässig sind. Meinen Beitrag zum Thema ScorumPatenschaft findet ihr hier: https://scorum.com/en-us/scorum/@sport-frei/scorum-patronage-i-need-your-nominations Wir sollten uns immer wieder klar machen, dass unser eigener Erfolg hier mit dem Erfolg dieser Platform und der Scorum-Gemeinschaft ganz eng verbunden ist. Je mehr andere Nutzer wir unterstützen und motivieren hier mitzumachen und sich einzubringen, um so attraktiver wird Scorum wiederum für potentielle Kandidaten, welche noch überlegen und zweifeln, ob sie hier einsteigen sollen. Und je mehr Nutzer sich hier bei Scorum tummeln und qualitativ hochwertige Artikel schreiben, desto interessanter wird die Plattform für Außenstehende, insbesondere die Werbewirtschaft, welche für die Zukunft des Scorumpreises ein ganz wichtiges Standbein darstellt. Deshalb bin ich auch ziemlich positive eingestellt, was die langristigen Aussichten von Scorum betrifft. Natürlich liegt noch einige an Arbeit vor uns und wir sollten uns bemühen, die Einwicklung, welche z.B. bei Steemit eingetreten ist, nicht zu kopieren und unseren eigenen besseren Weg gegen. Lassen wir uns also nicht von eventuellen Rückschlägen entmutigen und konzentrieren wir uns auf unser eigenes Potential und die Menschen, denen wir auf dem Weg an die Spitze begegnen. Die Menschen! Darum geht es uns!
0.00
3
0

sport-frei
Ein Blick auf den Scorum-Preis, Hotbit und die Zukunftsaussichten
Keiner kann mir erzählen, dass er in den letzten 2 Wochen nicht auf den Scorum-Kurs geschaut hat und sich gefragt hat, was denn hier auf einmal nur los ist. Nach der Bekanntgabe, dass der Scorum Coin ab nun bei der Hotbit Exchange gehandelt werden kann, haben zuerst die Jubelmeldungen überwogen. Aber die darauf eingetretene Entwicklung haben wohl die wenigsten vorher gesagt. Scheinbar habe einige Hotbit Nutzer die ihnen zugeteilten Bonuscoins sofort wieder verramscht, was zu einem totalen Kurseinbruch geführt hat. Der Kursabsturz hat über mehrere Tage bis auf ein Level von circa 0.06 $ angehalten, das entspricht ungefähr 0.003 ETH. Auch für mich ist diese Entwicklung nicht ganz erklärbar. Auch wenn einige Nutzer ihre Scorum Coins nicht halten und wieder loswerden wollten, warum akzeptieren so viele solch geringe Verkaufspreise. Das Wort Geduld will ich hier noch nicht einmal bemühen, aber einfach ein paar Tage abgewartet und man hätte viel höhere Preise erzielen können. Aber so war es dann halt nicht und der Kurs krachte voll in den Boden, was natürlich zu exquisiten Kaufpreisen geführt hatte. Etliche Scorum Nutzer haben daher auch die Gelegenheit genutzt und sich mit Scorum Coins eingedeckt, angeblich soll es sogar jemanden gegeben haben, der für sich 100K SCR ergattern konnte. Glücklich waren also die, die in dieser Zeit ein paar Finanzreserven übrig hatten und diese für den Kauf von Scorum Power ausgeben konnten. Solch eine Gelegenheit wird wohl nicht wieder kommen und der SCR Preis hat sich von seinem Tiefstand auch schon wieder um einiges erholt, rangiert aber immer noch um einen relativ niedrigen und günstigen Preis von 0.11 $. Angesichts des Potentials der Scorum Platform kann man davon ausgehen, dass wir diese Tiefstände wohl nicht wiedersehen werden und sich der Kurs im Laufe der Zeit wieder weiter nach oben orientieren wird. Das volle Potential ist noch lange nicht ausgeschöpft, in Kürze soll ja nun die Wettplattform starten und sobald Scorum interessant für Werbekunden wird, sollten immer mehr Partner mit an Bord kommen, was wohl auch den Preis weiter nach oben treiben könnte. Auf lange Sicht bin ich deshalb auch super positiv, was die Aussichten angeht und habe deshalb auch selber mein SP Konto etwas aufgestockt. Einerseit als kleines Investment als auch als Chance endlich selber als Kurator wirken zu können. Diesbezüglich habe ich in meinem letzten (englischsprachigen) Beitrag bereits dazu aufgerufen, mir vielversprechende neue Mitglieder unser Scorumfamilie vorzuschlagen, welche ich für jeweils eine Woche in einer ScorumPatenschaft begleiten möchte. Diesen Aufruf möchte ich wiederholen, und noch einmal klarstellen, dass auch Mehrfachnominierungen zulässig sind. Meinen Beitrag zum Thema ScorumPatenschaft findet ihr hier: https://scorum.com/en-us/scorum/@sport-frei/scorum-patronage-i-need-your-nominations Wir sollten uns immer wieder klar machen, dass unser eigener Erfolg hier mit dem Erfolg dieser Platform und der Scorum-Gemeinschaft ganz eng verbunden ist. Je mehr andere Nutzer wir unterstützen und motivieren hier mitzumachen und sich einzubringen, um so attraktiver wird Scorum wiederum für potentielle Kandidaten, welche noch überlegen und zweifeln, ob sie hier einsteigen sollen. Und je mehr Nutzer sich hier bei Scorum tummeln und qualitativ hochwertige Artikel schreiben, desto interessanter wird die Plattform für Außenstehende, insbesondere die Werbewirtschaft, welche für die Zukunft des Scorumpreises ein ganz wichtiges Standbein darstellt. Deshalb bin ich auch ziemlich positive eingestellt, was die langristigen Aussichten von Scorum betrifft. Natürlich liegt noch einige an Arbeit vor uns und wir sollten uns bemühen, die Einwicklung, welche z.B. bei Steemit eingetreten ist, nicht zu kopieren und unseren eigenen besseren Weg gegen. Lassen wir uns also nicht von eventuellen Rückschlägen entmutigen und konzentrieren wir uns auf unser eigenes Potential und die Menschen, denen wir auf dem Weg an die Spitze begegnen. Die Menschen! Darum geht es uns!
0.00
3
0

sport-frei
Ein Blick auf den Scorum-Preis, Hotbit und die Zukunftsaussichten
Keiner kann mir erzählen, dass er in den letzten 2 Wochen nicht auf den Scorum-Kurs geschaut hat und sich gefragt hat, was denn hier auf einmal nur los ist. Nach der Bekanntgabe, dass der Scorum Coin ab nun bei der Hotbit Exchange gehandelt werden kann, haben zuerst die Jubelmeldungen überwogen. Aber die darauf eingetretene Entwicklung haben wohl die wenigsten vorher gesagt. Scheinbar habe einige Hotbit Nutzer die ihnen zugeteilten Bonuscoins sofort wieder verramscht, was zu einem totalen Kurseinbruch geführt hat. Der Kursabsturz hat über mehrere Tage bis auf ein Level von circa 0.06 $ angehalten, das entspricht ungefähr 0.003 ETH. Auch für mich ist diese Entwicklung nicht ganz erklärbar. Auch wenn einige Nutzer ihre Scorum Coins nicht halten und wieder loswerden wollten, warum akzeptieren so viele solch geringe Verkaufspreise. Das Wort Geduld will ich hier noch nicht einmal bemühen, aber einfach ein paar Tage abgewartet und man hätte viel höhere Preise erzielen können. Aber so war es dann halt nicht und der Kurs krachte voll in den Boden, was natürlich zu exquisiten Kaufpreisen geführt hatte. Etliche Scorum Nutzer haben daher auch die Gelegenheit genutzt und sich mit Scorum Coins eingedeckt, angeblich soll es sogar jemanden gegeben haben, der für sich 100K SCR ergattern konnte. Glücklich waren also die, die in dieser Zeit ein paar Finanzreserven übrig hatten und diese für den Kauf von Scorum Power ausgeben konnten. Solch eine Gelegenheit wird wohl nicht wieder kommen und der SCR Preis hat sich von seinem Tiefstand auch schon wieder um einiges erholt, rangiert aber immer noch um einen relativ niedrigen und günstigen Preis von 0.11 $. Angesichts des Potentials der Scorum Platform kann man davon ausgehen, dass wir diese Tiefstände wohl nicht wiedersehen werden und sich der Kurs im Laufe der Zeit wieder weiter nach oben orientieren wird. Das volle Potential ist noch lange nicht ausgeschöpft, in Kürze soll ja nun die Wettplattform starten und sobald Scorum interessant für Werbekunden wird, sollten immer mehr Partner mit an Bord kommen, was wohl auch den Preis weiter nach oben treiben könnte. Auf lange Sicht bin ich deshalb auch super positiv, was die Aussichten angeht und habe deshalb auch selber mein SP Konto etwas aufgestockt. Einerseit als kleines Investment als auch als Chance endlich selber als Kurator wirken zu können. Diesbezüglich habe ich in meinem letzten (englischsprachigen) Beitrag bereits dazu aufgerufen, mir vielversprechende neue Mitglieder unser Scorumfamilie vorzuschlagen, welche ich für jeweils eine Woche in einer ScorumPatenschaft begleiten möchte. Diesen Aufruf möchte ich wiederholen, und noch einmal klarstellen, dass auch Mehrfachnominierungen zulässig sind. Meinen Beitrag zum Thema ScorumPatenschaft findet ihr hier: https://scorum.com/en-us/scorum/@sport-frei/scorum-patronage-i-need-your-nominations Wir sollten uns immer wieder klar machen, dass unser eigener Erfolg hier mit dem Erfolg dieser Platform und der Scorum-Gemeinschaft ganz eng verbunden ist. Je mehr andere Nutzer wir unterstützen und motivieren hier mitzumachen und sich einzubringen, um so attraktiver wird Scorum wiederum für potentielle Kandidaten, welche noch überlegen und zweifeln, ob sie hier einsteigen sollen. Und je mehr Nutzer sich hier bei Scorum tummeln und qualitativ hochwertige Artikel schreiben, desto interessanter wird die Plattform für Außenstehende, insbesondere die Werbewirtschaft, welche für die Zukunft des Scorumpreises ein ganz wichtiges Standbein darstellt. Deshalb bin ich auch ziemlich positive eingestellt, was die langristigen Aussichten von Scorum betrifft. Natürlich liegt noch einige an Arbeit vor uns und wir sollten uns bemühen, die Einwicklung, welche z.B. bei Steemit eingetreten ist, nicht zu kopieren und unseren eigenen besseren Weg gegen. Lassen wir uns also nicht von eventuellen Rückschlägen entmutigen und konzentrieren wir uns auf unser eigenes Potential und die Menschen, denen wir auf dem Weg an die Spitze begegnen. Die Menschen! Darum geht es uns!
0.00
3
0
0.00
3
0
0.00
3
0
0.00
3
0
0.00
4
5
0.00
4
5
0.00
4
5
0.00
20
2
0.00
20
2
0.00
20
2
0.00
28
18
0.00
28
18
0.00
28
18