Jeder der sich mit dem Blockchain-Bloggen ein wenig auskennt, wird bereits mit der Hive-Blockchain seine Bekanntschaft gemacht haben, welche ein Ableger der schon seit einigen Jahren aktiven Steem-Chain ist.

Ich selber war bei Steem früher sehr aktiv, und bis es seit kurzem wieder und das zusätzlich auch noch bei Hive, und auf der letzteren wurde vor einigen Wochen ein ziemlich kurzweiliges und interessantes Spiel aus der Taufe gehoben.

Piggericks - das Schweinewerfen


Bei diesem Spiel braucht man als Spieleinsatz Schweine, welche man in bis zu 8 verschiedenen Leveln erwerben und erspielen kann. Jeweils zwei Spieler können dan in den Ring steigen und sich ein schweinisches Duell liefern, d.h. per Mausklick werden die Schweine in die Luft geworfen und je nach Position in der sie landen, werden den Spielern Punkte gutgeschrieben. Das Duell geht so lange, bis einer der beiden Spieler eine bestimmte Punktzahl erreicht hat.

saubere 100.000 Punkte bei einem Ziel von 625.000


Zu gewinnen gibt es in jedem Duell Grunz-Token, welche je nach Level und Erfahrungswert der eingesetzten Schweine gutgeschrieben werden. Zusätzlich kann man mit etwas Glück eines der gegnerischen Schweine abwerben und in den eigenen Stall locken. Mit einer glücklichen Hand kann man sich so eine größere Schweineherde aufbauen. Natürlich kann das Pendel auch in die andere Richtung ausschlagen und man kann bei wiederholten Niederlagen und Schweine an den Gegner verlieren und abgeben müssen.

Nicht nur Glück sondern auch ein wenig Taktik ist von Nöten, denn man muss gut abschätzen, ob man noch einen weiteren Wurf riskiert oder nicht doch auch mal den Gegner ranlässt und seine Schweine sich kurz ausruhen lässt. Denn nach zu vielen Würfen erhöht sich das Risiko eines Pig-Outs, bei dem man sämtliche bei einem Zug erspielte Punkte wieder verliert und dem Gegener das Heft des Handelns in die Hand gibt.

Versucht unbedingt den Pig-Out zu vermeiden


Das Spiel hat einen vorzüglichen Unterhaltungswert und da man nicht vergessen darf, dass man hier mit virtuellen Werten spielt, auch ein höheres Adrenalinlevel. Ein Schwein des Levels 3 wird zum Beispiel mit 5$ gehandelt, und diese möchte man natürlich nicht so einfach verlieren.

Zur Zeit gibt es die Möglichkeit Schweine im spieleigenen Shop gegen verschiedene Kryptowährungen wie Hive oder Ethereum zu erwerden, oder auch auf einem externen Marketplace wieder zu versteigern. Wer bei diesem Spiel also gut gewinnt, kann sich hier einiges an Kryptocoins erspielen und in seine Ethereumwallet umleiten.


Die Macher hinter Pickericks sind ziemlich aktiv und jederzeit durch verschieden Kanäle wie Discord oder Telegram zu erreichen. Auch wird versucht, aktiv für neue Spieler zu werben und es gibt verschiedene Kampagnen, bei denen man wertvolle Schweinepakete der auch Grunz-token gewinnen kann.

Ich selber bin jetzt seit fast drei Wochen dabei und ziemlich aktiv gewesen, da das Spiel einen doch ziemlich schnell in den Bann nimmt. Ich habe es bereits geschafft, eine kleine Schweinebande zusammen zu bekommen und bin immer wieder froh auf neue Spieler zu treffen. Natürlich habe ich auch etliche herbe Niederlagen einstecken müssen, aber da muss man sich danach einfach den Staub vom Mantel schütteln und wieder aufstehen.

heulen gilt nicht

Es ist gut zu sehen, dass es auf der Hive-Blockchain eine neue Anwendung gibt, und ich hoffe, dass dieses Spiel noch viele weitere Spieler begeistern wird.

Ihr könnt euch ziemlich leicht mit eurem Hive-Account und eurem Postingkey bei Pickericks anmelden und euch dann selber ein Bild von der ganzen Sache machen.

In diesem Fall gebt doch bitte meinen Hive-Namen @maxinpower mit an, dann würde ich nämlich eine kleine Gutschrift für meine Empfehlung bekommen.

Ich wünsche euch viel Spaß und auch viel Erfolg beim lustigen Schweinewerfen!