Die Laufgeschwindigkeit hängt von der Länge und Häufigkeit des Schrittes ab - diese Indikatoren werden aktiv bei Kindern unter 12 Jahren entwickelt, daher versuchen die Trainer so schnell wie möglich die Energie der Athleten auf ihre Entwicklung zu richten. Um der schnellste Läufer zu werden, sollten Sie regelmäßig die unten beschriebenen Übungen durchführen, die dazu beitragen, die Länge und Häufigkeit von Schritten zu erhöhen, selbst bei einem erwachsenen Erwachsenen.

Schnelle Schritte. Heben Sie Ihre Knie, machen Sie die maximale Anzahl von Schritten pro 10 Meter (wiederholen Sie die Übung dreimal). Die optimale Pause zwischen den Sätzen beträgt 30 Sekunden.

Überwältigende Füße. Übung hilft die gleichmäßige Entwicklung der Frequenz der Schritte, stärken die Bänder und Wadenmuskulatur. Beuge deine Knie so schnell wie möglich und fege die unteren Beine zurück, so dass die Fersen das Gesäß leicht berühren. Sie müssen also 10 Meter jeder der 3 Annäherungen überwinden und sich eine Pause von 30 Sekunden zwischen ihnen geben.

Rad oder Fahrrad. Laufen Sie, heben Sie die Knie hoch und imitieren Sie Radfahren. Das Rad sollte 30 Meter in jedem der 3 Ansätze gemacht werden.

Laufen mit geraden Beinen. Stretching Socken und nicht die Knie beugen, versuchen Sie, die maximale Anzahl von Bewegung für 30 Meter zu machen. In diesem Fall sollten Sie aktiv mit den Händen arbeiten und den Rücken gerade halten. Mache 3 Sätze, ruh dich für 30 Sekunden zwischen ihnen aus.